solutions products visions
Zurück zur Übersicht

Carve Out Management

Carve Out-Projekte sind geprägt von engen Zeitfenstern und der Herausforderung, die definierten Systeme und Anwendungen von einem in ein anderes Unternehmen zu migrieren oder ein Werk zu verselbständigen. Zusätzlich müssen in der Regel teilweise Strukturen und Prozesse neu definiert werden.

 

Mit langjähriger Erfahrung und maßgeschneiderten Tools begleiten wir Carve Out-Projekte und führen sie nicht nur zu einem erfolgreichen Change of Control und Day1 sondern auch zu einer nachhaltigen Business Continuity und stabilen Prozessen und einer stabilen IT-Unterstützung.

 

Die Ausgliederung von Unternehmen oder Unternehmensteilen erfordert bei allen Beteiligten viel vertragliche Klärung und einiges an organisatorischen Regelungen sowie vor allem die Trennung der betroffenen SAP® Systeme und Landschaften. Höchste Priorität hat hier die Sicherstellung der operativen Geschäftsfähigkeit zum Day 1.

 

Carve Out oder Merger mit SAP®-Hintergrund

 

Unsere Erfahrung reicht vom "einfachen" Carve Out von einzelnen Unternehmenseinheiten bis hin zum Herausschneiden von organisatorisch und IT-technisch komplex-verwobenen Teilgesellschaften rund um den Globus. Wir setzen bedarfsgerecht zugeschnittene Tools und Vorgehensweisen ein. Unser Projektmanagement stellt einen termingerechten Erfolg sicher indem dedizierte Ramp-Down und Ramp-Up-Pläne gemeinsam mit Business und IT erstellt und abgestimmt werden. Daran orientieren alle anderen Aktivitäten wie die Kunden-, Lieferanten- und Mitarbeiterkommunikation, das Planen von Downtimes (ggf. auch in der Produktion), die Materialdisposition etc.

 

Der Erfolg eines solchen Asset Deals oder Spin-Off Programms ist abhängig vom richtigen Setup des Daten-, Migrations- und Prozess-Managements. Zusammen mit Prüfungsgesellschaften, Mittelständlern und Konzernen haben wir Carve Outs in sehr kurzer Zeit realisieren können. Projektlaufzeiten von acht Wochen waren so realisierbar bis zum Change of Control durch

 

  • ein hohes Maß an strukturiertem Vorgehen und Best Practice-Modellen zur Umsetzung
  • Aufwands- und Komplexitätstreiber sowie Risiken bei Struktur- und Prozessveränderungen werden frühzeitig erkannt und mitigiert
  • das Risiko Management supportet mit Systemanalysen zur Früherkennung von Veränderungsrisiken und zeigt optionale Alternativen auf

SAP® Beratung

Realisierung ihrer Geschäftsprozessorganisation mit modernen SAP®-Lösungen bei optimalen Digitalisierungsgrad. Dabei spielen Ihre IT-/ SAP®-Architektur wie auch die optimale Nutzung der SAP®-Produkte eine elementare Rolle ein solides Fundament für erfolgreiche Geschäftsprozesse zu schaffen

Mehr erfahren